Alles klar

Alles klar Die jungen Löwen toben. Es fliehn die Antilopen. Die Richter tragen Roben. Die Tat ist nicht zu loben. Denn die Presse unkt und der Matrose funkt dass die Gesellschaft brennt. So Mancher hier schon rennt. Wer schuld war ist egal. Vorwürfe wärn fa...

Weiterlesen

Welch Unbehagen!

Welch Unbehagen! Asyl ist toll. Eine gute Sache. Außerhalb meines Körpers und Geistes. In mir Asyl geben? Welch Unbehagen! Was dringt da in mich ein? In meinen Körper, mein Gehirn, in meine Gedanken, in mein Herz? Ich sehe eine quadratische Gebäudeanlage m...

Weiterlesen

Der Covidiot

Der Covidiot Der Covidiot, der ist bald tot. Leugnet den Virus, ich seh rot. Steckt er sich an und wird dann krank, Fault seine Leiche mit Gestank. Die Maske trägt er nicht, Mag sie nicht im Gesicht. Die S-Bahn ist fast leer, Hier drinnen mag ihn keiner mehr....

Weiterlesen

Navigationsgeräte

Navigationsgeräte Ich fahre zu meinen Eltern in die Provinz. Gleiche Strecke, wie ich sie seit fünfundzwanzig Jahren fahre. Ohne eingeschaltetes Navigationsgerät fahre ich prompt an der Autobahn-Ausfahrt vorbei. Sechszehn Kilometer Umweg bis zur nächsten A...

Weiterlesen

Schubladen

Schubladen Menschen stecken Menschen in Schubladen. Menschen stecken sich selber in Schubladen. Wie beim Sockenfach im Kleiderschrank. Schubalde auf, Socke rein, Schublade zu. Halt, ich bin eine Sportsocke. Bitte lege mich nicht in das Fach mit den Socken für...

Weiterlesen