ONLINE-WORKSHOP SCHREIBEND DIE EIGENE KREATIVITÄT ENTDECKEN

 

  •  ab 18.04.2020 immer samstags 
  • 14 – !6 Uhr
  • Kostenfrei, Spende erlaubt

 

 

 

STRUKTUR UND ABLAUF DES WORKSHOPS

 

  1. Hinführung. Kontaktaufnahme zum Kreativen Raum
  2. Befindlichkeitsrunde
  3. Ein Gedicht, Text, Bild oder Photo, das ich sehr liebe das mir sehr wichtig ist
    • Allein mit meinem Text, Bild, gedicht
    • Anleitungstext
    • Schreibprozess
  4. Begegnung, Inspiration und Austausch

…… In den Workshops der Schreibwerkstatt geht es weniger um die Aneignung von „schriftstellerischen Techniken“, als vielmehr darum, sich der eigenen Kreativität zuzuwenden, und ihr eine Sprache zu geben.
Es gibt eine verdeckte Sehnsucht in uns,
• der eigenen inneren Welt,
• der Gesellschaft, in der wir leben,
• den politische Verhältnissen, die um uns sind , (die uns umgeben) schreibend einen Ausdruck zu geben ( kunstvoll, lyrisch literarisch)

In meiner Schreibwerkstatt geht es darum , sich diesem inneren Raum zuzuwenden.
Wenn man sich gestattet -ohne äußeren und innerem Druck- in einer entspannten, empathisch-wertschätzenden Atmosphäre, sich dem Fluß des Schreibens ,sich der eigenen Kreativität zu zuwenden(und dabei in einen Prozeß des inneren Spürens zu kommen)
• dann ist dies eine Möglichkeit, auf eine besondere Weise Kontakt zu sich selbst her zu stellen, sich besser zu verstehen und einen neuen Ausdruck zu finden für das, was einem zu einem bestimmten Thema beschäftigt.
(so kann aus der Art und Weise , wie der Schreibende sich wahrnimmt, etwas NEUES entstehen 😊
o ein neues Bild
o ein neuer Lebensaspekt
o ein neuer gesellschaftlicher Aspekt
• Gleichzeitig ist es auch eine Möglichkeit einen stimmigen literarischen, -vielleicht poetischen Ausdruck zu dem Thema zu finden, mit dem man sich im Workshop beschäftigt. das kann geschehen, muß aber nicht geschehen.
• Was in diesem Schreibprozess entsteht, ist nichts was auf dem Kunst-Markt irgendwie bestehen muss, sondern es ist das Werk des Schreibenden, das von ihm geschaffen ist und das er mit den anderen Schreibenden teilt und das sie mit ihm teilen.